Weilheim & Umgebung

Freizeitregion Weilheim in Oberbayern

Weilheim, in der bezaubernden Region Pfaffenwinkel, bietet geeignete Freizeitmöglichkeiten für alle Besucher.

Die Freizeitregion Weilheim überzeugt ihre Besucher mit einer überragenden Fülle an interessanten Aktivitäten. In der näheren Umgebung Weilheims befinden sich gleich mehrere hochkarätige Golfplätze. Die Wanderwege rund um Weilheim sind ideal geeignet für Nordic Walking und ausgedehnte Spaziergänge. Auf den vielen Seen, wie dem Ammersee, Starnberger See, Staffelsee, Kochel- und Walchensee, welche die Landschaft der Voralpen so charakteristisch prägen, bieten sich allerlei Möglichkeiten für wassersportliche Aktivitäten. Für Freunde des Radsports bietet sich ein weitverzweigtes Netz von Fahrradwegen im Umland. E-Bikes/Pedelecs sowie Kinderräder, Kindersitze und Fahrradanhänger können unsere Gäste direkt im Hotel mieten.

Starten Sie mit der ganzen Familie und genießen Sie einen erlebnisreichen Ausflug. Selbstverständlich sind wir unseren Gästen während des Aufenthalts gerne bei der Planung aller Freizeitaktivitäten behilflich.

11

Badeseen

4

Bergbahnen

3

Golfplätze

1

Hotel

Badeseen

Ein malerischer See, inmitten grüner Weiden und Wälder ist das Paradebeispiel eines gelungenen Voralpenpanorama. An den vielen prächtigen, kleinen und großen Seen im Pfaffenwinkel, kommen auch Sie in den Genuß dieses Ausblicks. Ein wahres Paradies für Schwimmer, Segler, Windsurfer, oder einen Ausflug mit dem Ruderboot. Hier findet sich für jeden Besucher ein idyllisches Plätzchen.

  • Ammersee

    Bayerns drittgrößter See bietet Erholung und ein unverfälschtes Naturerlebnis, auf über 47 Quadratkilometern.

    13km
  • Dietlhofer See

    Der Dietlhofer See ist Weilheims Haussee und nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel Vollmann in der Altstadt entfernt.

    2km
  • Kochelsee

    Die Lage am Fuße des Herzogstand und die unmittelbare Nähe zum Walchensee, machen den Kochelsee zu einem idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

    40km
  • Osterseen

    Quellen, Moore und Feuchtzonen prägen das Naturschutzgebiet Osterseen. Hier gehen die Gäste der Region bei ausgedehnten Wanderungen entlang der mehr als 20 Seen auf Entdeckungsreise.

    16km
  • Pilsensee

    Besuchen Sie das Schloss Seefeld aus dem 13. Jhd., am Ufer des Pilsensees, mit seinem historischen Bräustüberl.

    22km
  • Riegsee

    Der Riegsee und die gleichnamige Ortschaft, bieten ein herrliches Alpenpanorama und jede Menge echten, oberbayerischen Charme.

    20km
  • Soier See

    Der Soier See ist ein Moorsee und entstand während der letzten Würmeiszeit. Aufgrund seiner besonderen Gegebenheiten, gilt er als einer der wärmsten Seen der Region.

    29km
  • Staffelsee

    Der Staffelsee beherbergt 7 Inseln und ist damit einer der inselreichsten Seen des Alpenvorlands. Viele der Inseln lassen sich mit der Fähre erkunden.

    20km
  • Starnberger See

    Deutschlands fünftgrößter See liegt vor den Toren Münchens und ist für Badegäste ebenso interessant, wie für geneigte Besucher der Städte Starnberg, Tutzing und Seeshaupt an seinen Ufern.

    14km
  • Walchensee

    Der Walchensee ist der größte Alpensee Deutschlands. Aufgrund einer beeindruckenden Tiefe von 190 Metern, bleibt er auch in heißen Sommern erfrischend kühl.

    49km
  • Wörthsee

    Der Wörthsee ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und gilt als einer der schönsten und saubersten Badeseen Deutschlands.

    28km

Bergwanderungen zu Fuß und mit der Bahn

In nur 30 Minuten erreicht man mit dem Auto von Weilheim aus die Berge Hörnle und den Herzogstand. Die Kombination aus Fußmarsch und der Fahrt mit den Bergbahnen erschließt den Besuchern einige besonders interessante Bergtouren unserer Gegend. An sonnigen Tagen kann an Blomberg und Kolben nach dem Aufstieg sogar mit der Sommerrodelbahn abgefahren werden.

  • Blombergbahn

    Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tölzer Hausberg und genießen Sie den Ausblick auf den Alpenhauptkamm vom Gipfel in 1248 Metern Höhe. Ideal auch als Familientour geeignet.

    40km
  • Herzogstandbahn

    Der Herzogstand ist der Paradeberg unter den Bayerischen Voralpengipfeln schlechthin. Starten Sie mit der Herzogstandbahn vom Walchensee und schweben Sie direkt zum Gipfel.

    50km
  • Hörnlebahn

    Mit zahlreichen Wanderwegen, Sesselbahnen und Berghütten bietet das Ski- und Wandergebiet am Hörnle zahlreiche sportliche und erholsame Möglichkeiten für jeden Geschmack.

    34km
  • Kolbenlift

    Am Kolbensattel findet sich eine Berglandschaft die besonders gut durch Bahnen und Wege erschlossen ist. Hier nutzen vor allem Mountainbiker, Kletterer und Sommerrodler die Gelegenheit dem eigenen Hobby zu frönen.

    41km

Golfplätze

Die beschaulichen Flure im Pfaffenwinkel sind Heimat einer stattlichen Anzahl an wunderschön gelegenen Golfclubs. Im Umkreis von weniger als 50 Kilometern um Weilheim, erreichen Sie gleich mehrere erstklassige Plätze.

  • Golfclub Hohenpähl

    Im Golfclub Hohenpähl wird besonders großer Wert auf die Verbindung von "Golf und Natur" gelegt. Ein echtes Highlight für alle Naturfreunde.

    10km
  • Golfclub Tutzing

    Nördlich von Tutzing und nur zwei Kilometer vom Westufer des Starnberger Sees entfernt, liegt der Golfclub Tutzing, einer der schönsten Golfplätze der Region.

    15km
  • Golfclub Iffeldorf

    Nur wenige Kilometer von Weilheim entfernt, zwischen Alpen, Seen und frischer, grüner Natur, liegt der Golfclub Iffeldorf mit Restaurant, Golfschule und herrlichem Alpenpanorama.

    22km

Gaststätten & Restaurants

Rings um Weilheim, finden sich zahlreiche lauschige Biergärten mit wunderbarer Aussicht auf das Alpenpanorama.

  • Gasthaus Westner in Riegsee

    Traditionell bayerische Küche in uriger Atmosphäre, direkt am Riegsee.

    21km
  • Gasthaus Bayerische Rigi am Hohenpeißenberg

    Das Restaurant mit dem schönsten Alpenpanorama, hoch über Peißenberg. Ideal für Wanderer.

    19km
  • Schlossgaststätte Hohenberg bei Seeshaupt

    Idyllischer Biergarten und historische Holzkegelbahn locken zur Schloßgaststätte Hohenberg.

    12km
  • Café Edelweiß in Ettal

    Bayerische und internationale Küche erwarten Sie im Café Edelweiß in Ettal, im Herzen der Ammergauer Alpen.

    42km
  • Fröhlichs Wirtshaus in Großweil

    Ein Klassiker! Schon seit 1873 besteht Fröhlichs Wirtshaus, samt hauseigener Metzgerei.

    33km
  • Gasthaus "Beim Kargl" in Saulgrub

    Regional, saisonal und traditionell sind die Werte im Landgasthause "Beim Kargl". Ein Höhepunkt für Genießer!

    31km
  • Seerestaurant Alpenblick in Uffing am Staffelsee

    Ein Restaurant mit Seeterrasse mit Alpenblick. Der perfekte Ort für gediegene Menüs.

    19km

Städte & Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Neben der reichen, unberührten Natur, glänzt Weilheim zudem durch seine zentrale Lage in Oberbayern. So erreichen Reisende in unter 1 Stunde Fahrt geschichtsträchtige Orte wie München und Landsberg am Lech sowie weltbekannte Zentren der Erholungs- und Freizeitkultur wie Garmisch-Partenkirchen, Murnau und Bad Tölz. Besuchen Sie zauberhafte, historische Plätze, werden Sie sportlich aktiv und erleben Sie Erholung auf einem neuen Niveau. Weilheim erwartet Sie!

  • Garmisch-Partenkirchen

    Entdecken Sie beeindrucken Naturattraktionen wie die Partnachklamm und die berühmten Sportanlagen, allen voran die Olympia Skisprungschanze und die historische, denkmalgeschützte Olympia–Bobbahn. Mit der Gondel oder der Zahnradbahn, erreichen die Besucher bequem den Gipfel der Zugspitze. Als Belohnung für die Reise auf den höchsten deutschen Gipfel, winken ein atemberaubender Ausblick über die Alpen, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

    45km
  • Murnau

    Die Geschichte des Künstlerorts Murnau, südlich von Weilheim, ist geprägt durch das Schaffen berühmter Persönlichkeiten wie Gabriele Münter, Wassily Kandinsky und Ödön von Horvath. Das lebendige Flair der vergangenen Künstlerzeiten hält bis heute an und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Murnau. Besuchen Sie das Gabriele-Münter-Haus, das Schlossmuseum oder eine der Murnauer Galerien, mit wechselnden Ausstellungen heimischer Maler und Bildhauer und tauchen Sie in die ganz besondere Atmosphäre dieses Ortes ein.

    20km
  • München

    Die weltbekannte bayerische Landeshauptstadt München ist nur etwa 30 Minuten mit der Bahn oder 45 Minuten Fahrt mit dem Auto entfernt. Die Stadt lockt ihre Besucher vor allem durch die vielen bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Marienplatz, die Frauenkirche, die Bayerische Staatsoper, das Nationaltheater, das Deutsche Museum, den englischen Garten, das Hofbräuhaus und die vielen Veranstaltungen. Allen voran das Münchner Oktoberfest, welches jedes Jahr, von Ende September bis Anfang Oktober, auf den Theresienwiesen veranstaltet wird. In der Münchner Fußgängerzone und den Altstadtvierteln finden die Besucher eine Vielzahl an tollen Einkaufsmöglichkeiten sowie Bars und Restaurant für jeden Geschmack und Geldbeutel. Am Viktualienmarkt bietet sich die perfekte Gelegenheit eine zünftige Brotzeit einzunehmen und gleichzeitig ein wenig regionales Kunsthandwerk zu erwerben.

    52km
  • Landsberg am Lech

    Landsberg am Lech liegt ca. 40 Kilometer nordwestlich von Weilheim. Die wunderschöne Altstadt, direkt am Lech gelegen, ist ein großartiges Zeugnis des Wandels der regionalen Architektur und jederzeit einen Tagesausflug wert.

    38km
  • Bad Tölz

    Ein Ausflug zum nahen Tegernsee, dem malerischen Schliersee oder dem Sylvensteinspeicher, lässt sich hervorragend mit einem Besuch der Stadt Bad Tölz verbinden. In der belebten Fußgängerzone, mit ihren vielen historischen Gebäuden, findet in der Vorweihnachszeit auch der bekannte Tölzer Weihnachtsmarkt statt.

    46km